..............................
Pro-Frankfurter-Stadtbahn "alle machen mit"

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Förder-Abendgymnasien einrichten BITTE
  Spitze Dächer gehören auf die Schulen
  STOPP den Tiefbahnhofbau S21
  Einen neuen Hauptbahnhof für Stuttgart
  Wie wollen ICE-Bahnhof Bad-Cannstatt anstatt S21
  Geplante ICE-Strecken für SK21
  Die 7 Todsünden des Städtebaus
  Stadtbahn nach Ernst-May-Platz
  Ernst-May-Siedlungen m. Orginalgesicht
  RTW-Verlauf durch Rödelheim wäre besser
  Neue Altstadt außerhalb v.Dom-Römer-Areal
  So sollen die DomRömerAreal-Häuser aussehen
  Hausing: Häuser nicht abreißen
  Praunheimer Werkstätten sollen bleiben
  Willkommen im Nordwestzentrum = NWZ
  Stadtbahn weiter als Atzelberg:
  BITTE Keinen Kopfbahnhof am- bzw. im NWZ für RTW
  Der eigendl.vernünftige RTW-Verlauf - Schlagzeilen
  RTW - der vernünftige Verlauf im Ffm Nordwesten
  RTW - der vernünftige Verlauf durch Eschborn
  RTW - der vernünftige Verlauf durch Höchst
  Stilleben auf der A40 (Ruhrschnellweg)
  Die bessere U9 wird erwünscht !!!
  Das Wunschnetz von Pro-ffm-Stadtbahn
  Eine neue Altstadt wie Öhringen wird erwünscht
  Gietinger Klaus der Stadtbahntyrann Pro16
  offener Brief an U-Bahngegner GietingerKlaus
  Straßenbahn hat ausgedient
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Kopfbahnhof - Na-klar Mann !!!
   Pro Linie U4
   Rhein-Main ÖPNV Visionen
   Ginnheimer Lückenschluß D2 für U4
   Die bessere U9
   Zur Haupthomepage




  Letztes Feedback



http://myblog.de/ffm-nordwestnet

Gratis bloggen bei
myblog.de





Es kommen entlich mal bessere Zeiten für den D2-Lückenschluß

Hoffentlich ist es endlich bald mal soweit:

Es kommen entlich mal bessere Zeiten für den Ginnheimer Lückenschluß, aber OB- und WANN es entlich mal passiert/realisiert wird, ist leider immer noch offen. 

Pro Linie U5 setzt sich endlich mal auch für den Ginnheimer Lückenschluß der D2-Strecke ein.

Na hoffentlich wird es mal in den nächsten Monaten realisiert.

Aufgabenträger und Stadtpolitiker sollten auch inzwischen entlang der neugeplanten Streckenvariante die Ortsbegehung gemacht haben - ohne was zu motzen.

Diese wird zwar nur ein Bruchteil der Stadtautobahn verlaufen, wird aber anschließend ein Schwenk an der neuen Westend-Unni am IG-Hochhaus entlang verlaufen, ggf. mit einer Haltestelle dicht in der Nähe. Der Verlauf wäre jedenfalls westlich der neuen Westenduni.

Auch hier gibt es einiges zu verbessern.

Wie dieser Verlaufen wird wird später berchtet. Momentan wird es auf www.rettet-die-u5.de  bzw. www.ginnheimer-kurve.de erzählt.

Bloß schlägt unsere Initiative eine weitere Haltestelle vor; diese wäre Uni-Westend/Palmengarten und die Haltestellen Bundesbank und Miquelknoten werden jeweils auf der Brücke versetzt. Somit wäre es auch zwei Turmstationen für die jeweilig verbesserte Umsteigemöglichkeit zwischen Stadtbahn und dem Bus bzw. Ringstraßenbahn.

Die Haltestelle Uni-Westend/Palmengarten diene dazu, die Wohn- und Bürosiedlung aus dem Jahre 1900 und früher mit zu bedienen. Auch der Osteingang zum Palmengarten, Botanischer Garten und eine Gartenbauschule befindet sich in der Nähe.

Auch bekommen die Studenten geboten, um den Weg zwischen der Stadtbahn und dem IG-Unihochhaus, bedeutend kürzer zu machen.

Entlang dieser Strecke könnte die eigendlichgeplante Linie U4 verkehren, wobei die Linie U9 später woanders eingerichtett werden könnte und die Linie U1 könnte als Linie U11 entlang der Gleise der Linie 16 zum Westbahnhof verlaufen (s.anderweitige Seiten der drei erwähnten >pro-ffm-stadtbahn< - Homepages.

Später mehr.

Soweit das Schlagzeiliche. Weiteres und ausführliches, klicken Sie bitte HIER: Ginnheimer Lückenschluß mit der neuen Bezeichnung  >Ginnheimer-Kurve<

23.11.10 14:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung